5. Deutsches Forum Sportkardiologie

Grußwort

Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie wieder ganz herzlich zum 5. Deutschen Forum Sportkardiologie (14. und 15. Juli 2017) nach Bad Wiessee am Tegernsee einladen.
Mit der stetig wachsenden Evidenzbasis für Sport als „Heilmittel“ (nicht nur) bei Herz-/Kreislauferkrankungen gewinnen sportkardiologische Fragestellungen in der klinischen Praxis naturgemäß an Bedeutung. Immer aktivere Patienten stellen uns spezifische Fragen über Art und Ausmaß empfehlenswerter sportlicher Aktivität.


In diesem Jahr wollen wir u. a. den Stellenwert verschiedener Trainingsformen besprechen, aber auch wieder auf die Krankheits-angepasste Ausgestaltung spezifischer Sportarten eingehen. Ein weiteres Thema wird die Bedeutung einer rationalen Ernährung im Zusammenhang mit regelmaäßiger sportlicher Aktivität sein.

Als Format wollen wir diesmal die interaktive Diskussion der Themen auf der Basis kurzer Fallvorstellungen in den Vordergrund stellen.

Wie immer steht die Seeterrasse für entspannende Pausen zwischen Sitzungen zur Verfügung.
Wir freuen uns, Sie in Bad Wiessee am Tegernsee begrüßen zu dürfen

Ihre Christian Firschke und Martin Halle